Training

Training

Der Schießbetrieb kann wieder aufgenommen werden.

 

Hinweise zum Umgang mit Corona:

Es gilt die 2G-plus- Regel.
Nur noch geimpfte oder genesene Mitglieder haben Zutritt zum Schützenhaus, ein negativer Coronatest muss vorgelegt werden.

Personen die eine Boosterimpfung nachgewiesen können und Personen die frisch – das heißt, vor weniger als drei Monaten – doppelt geimpft bzw. genesen oder die nach einer doppelten Impfung genesen sind, werden von der Testpflicht im Rahmen der 2G-Plus-Regelung befreit.

 

  • Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion (insbesondere Husten, Erkältungssymptomatik, Fieber) ist der Zutritt zum Vereinsgebäude nicht gestattet.
  • Die Kontakterfassung erfolgt durch Eintragen in Schießkladde, welche am Eingang ausliegt.
  • Vor jedem Training muss verbindlich ein Stand gebucht werden, hierfür haben wir ein Online-Tool vorbereitet.
  • Benutzer müssen sich mit kompletten Namen und E-Mail-Adresse anmelden und mit Bestätigungsmail + Link ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Bei unvollständigen Angaben wird der Benutzer gelöscht, die Buchung verfällt.
  • Es ist maximal 14 Tage im Voraus möglich Termine zu buchen.
  • Es wird darum gebeten die Buchungen bis zum Vormittag des Schießtages vorzunehmen, damit die Standaufsicht besser planen kann.
  • Benutzer können ihren Termin bei Bedarf eigenständig wieder löschen. Beim “Anklicken” des Kästchens rechts neben dem Termin öffnet sich ein entsprechendes Fenster alle Benutzer sehen, wer, wann einen Termin gebucht hat.
  • Jeder, der einen Termin bucht, klärt sich damit einverstanden, dass sein Name frei zugänglich im Buchungstool einsehbar ist.

Belegungspläne / Buchungstool